June 13, 2010

Bershka, Abercrombie&Fitch and Co.: Soon to see on the German retail landscape!?

 

American, English and Spanish retail brands (ranging from high end street wear to cheap fast fashion) seem to consider Germany as a good market to spread!!! But is there still a spot for any other fashion retailer in this already highly competitive market?

The Forever 21 concept, with its low price mass market strategy, is somehow comparable to the concept of the food discounters here. And the Germans love their discounters, Aldi and Lidl (so much, that the German market was the first market ever, the huge chain WallMart had to capitulate and leave the market) lead the market with low prices and their no name products.
So why wouldn´t the Germans like the same strategy for the fashion retail too!???


forever21  


Aber wie sieht es denn mit der relativ teuer angesiedelten Mode von Abercrombie & Fitch aus!? Im Grunde genommen gibt es ja genug Fans, des Labels, das hauptsächlich mit Jungen attraktiven Models wirbt und diese Linie auch konsequent in seinen Läden weiter führt (daher hält sich auch Konsequent das Gerücht das nur Models dort arbeiten… wahr oder nicht, die Schnuckis in den Läden sehen schon ganz nett aus).


abercrombie-and-fitch


Inditex, der Spanische Modegigant, ist deutschlandweit mit seinen Zara-Filialen und dem etwas edler angesiedelten Label Massimo Dutti bereits sehr gut vertreten. Hat nun aber verlauten lassen, dass es auf der Suche nach geeigneten Ladenlokalen für das young-fashion Label Bershka sei. Gut, es ist immer besser sich selbst die Konkurrenz zu machen, als jemand anderem diesen Job zu überlassen oder nicht!?


bershka_metrocity


Wir können gespannt sein, ob der deutsche Markt wirklich soviel hergibt oder ob der ein oder andere sich dadurch verabschieden muss. Aber gut so ist das in der Mode- immer etwas Neues!!!

No comments:

"See, the poor dream all their lives of getting enough to eat and looking like the rich.
And what do the rich dream of?

Losing weight and looking like the poor."
There was an error in this gadget